Spanisch und Flamenco in Andalusien
   
Nachdem ich im Frühling 1998 für einen Monat in einer kleinen Schule in Andalusien spanisch gelernt hatte, begann ich Werbung für diese in der Schweiz zu machen. Ich hatte dort grosse Fortschritte im Spanischen gemacht und die Leute des kleinen Dorfes und das Leben dort so liebgewonnen, dass ich die Schule gerne weiteren Spanisch-Interessierten empfehlen wollte.

Nun gibt es viele Leute, die ihren Sprachaufenthalt lieber in Städten oder direkt am Meer verbringen wollen, oder auch die Tanz- und Musik-Kultur besser kennenlernen möchten. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, reiste ich einige weitere Male wieder nach Andalusien, um weitere Schulen zu besuchen und auszuwählen. Ich entschied mich schlussendlich für sechs zusätzliche Schulen in Sevilla, Cádiz und Sanlúcar de Barrameda, die nicht nur Spanisch- sondern auch Flamenco-Kurse anbieten.

Im Winter 2001 entschied ich mich dann, Costa Rica zu bereisen. Ich hatte, nachdem ich früher schon einmal längere Zeit in Mexiko war, Zentralamerika sehr schätzen gelernt, und Costa Rica mit seiner langjähriger Demokratie und dem sicheren Status interessierte mich sehr. So reiste ich von Februar bis April 2001 nach Costa Rica und besuchte dabei an die zwanzig Spanischschulen, von denen ich sieben ausgewählt habe. Costa Rica gefiel mir so, dass ich nochmals im Winter 2003 dorthin reiste, einerseits um weitere geeignete Schulen zu finden, andererseits um surfen zu lernen. Am Pazifik kann ich dir nun auch zwei Wellenreitschulen empfehlen.

Natürlich will ich meine Angebote laufend erweitern und weitere attraktive Schulen in mehreren Ländern anbieten können, und so reiste ich von November 2004 bis März 2005 nach Chile, Argentinien, Uruguay und Brasilien und fand auch dort weitere tolle Sprach-, Tanz- und Surf- Schulen.

Bei meiner Auswahl konzentriere ich mich speziell auf kleine und persönliche Spanisch- und Tanzschulen, weil die Erfahrung zeigt, dass viel besser in einem kleinen und privaten Rahmen gelernt wird. Die LehrerInnen und DirektorInnen aller Schulen versuchen auch ausserhalb des Unterrichts, mit den SchülerInnen in Kontakt zu bleiben und dir die heimische Kultur mit Ausflügen und dem Besuch von kulturellen Veranstaltungen näherzubringen.

Das Kleingedruckte | Kontakt | Teneriffa | Argentinien | Chile | Brasilien | Costa Rica